Bausteine für interkulturelle Wirtschaftskommunikation

Im Rahmen dieser Aktion werden Module für die interkulturelle Wirtschaftskommunikation sowie die interkulturelle Verhandlungsführung entwickelt, die den speziellen Bedürfnissen der Teilnehmer/-innen entsprechen müssen.

Damit geht diese Aktion auf die konkreten und täglichen Erfordernisse der Unternehmen, der künftigen Führungskräfte (Lernende) und der Mitarbeiter/-innen der Partner ein.

In diesem Zusammenhang sollen verschiedene Formate erprobt werden, um die Best Practices zu ermitteln. Punktuell wird auf anerkannte externe Dienstleister zurückgegriffen, die für ihre interkulturelle Fachkompetenz bekannt sind und umfangreiche berufspraktische Erfahrungen auf verantwortungsvollen Stellen in der Großregion in einem grenzüberschreitenden Rahmen und einem multikulturellen Umfeld nachweisen können.