Grenzübergreifende Projektkomitees

Die grenzübergreifenden Projektausschüsse von MobiPro.GR haben zum Ziel, für eine Verbindung zwischen den Unternehmen (Kleinstunternehmen/KMU/KMI) und der Hochschulbildung (einschließlich der beruflichen Bildung in Form eines berufsorientierten zweijährigen Kurzstudiums (bac+2)) zu sorgen.

Das Konzept sieht vor, dass die Projekte der Unternehmen (Innovationsprojekte, Forschung und Entwicklung usw.) den Ausgangspunkt bilden und von den Gebietskörperschaften oder anderen lokalen Akteuren den grenzübergreifenden Projektausschüssen vorgelegt werden, die sich dann darum kümmern, die Unternehmen mit den Kompetenzen in der Hochschulbildung und den Einrichtungen für berufliche Weiterbildung im tertiären Bereich zusammenzubringen.

Die Vielfalt der institutionellen Partner, die zusammen an einem Tisch sitzen, wird den Erfolg dieser grenzübergreifenden Projektausschüsse gewährleisten.